Recht und Formulare

Rechtsgrundlagen und Informationen rund um das Wahlgesetz

Es ist sinnvoll, die Kirchenwahl in der Gemeinde, vor allem im amtierenden Kirchengemeinderat (KGR), langfristig vorzubereiten. Dafür stellen wir Ihnen eine Reihe Handouts zur Verfügung, die die gesetzlichen Bestimmungen dazu erläutern.

Einer der ersten Schritte ist der sogenannte Wahlbeschluss. Er muss spätestens bis zum 27. Februar 2022 gefasst werden. Mit dem Wahlbeschluss legt der KGR die Anzahl der zu wählenden Mitglieder des neuen KGR fest, den / die Wahlbeauftragte der Gemeinde, den Wahlraum und die Wahlzeit am Wahltag selbst.

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an die Wahlbeauftragten der Kirchenkreise.
 

Dokumente und Handouts des Wahlbeauftragten

Fristenplan zur Kirchenwahl (zur Bestellung)

Zeitleiste aus dem Fristenplan (zur Bestellung)

Handout 1 Der Wahlbeschluss (Web)

Handout 1 Der Wahlbeschluss (druckfähige Datei)

Handout 2 Das Verzeichnis der Wahlberechtigten (Web)

Handout 2 Das Verzeichnis der Wahlberechtigten (druckfähige Datei)

Handout 3 Das Wahlvorschlagsrecht (Web)

Handout 3 Das Wahlvorschlagsrecht (druckfähige Datei)

Handout 3a Datenschutzinformationen für Wahlvorschläge

Handout 4 Der Stimmzettel, die Briefwahl (Web)

Handout 4 Der Stimmzettel, die Briefwahl (druckfähige Datei)

Handout 5 Der Wahltag (Web)

Handout 5 Der Wahltag (druckfähige Datei)

Handout 6 Das Wahlergebnis (Web)

Handout 6 Das Wahlergebnis (druckfähige Datei)
 

Hier finden Sie das aktuelle Gesetz zur Wahl der Kirchengemeinderäte
Hier kommen Sie zum kirchenrecht-nordkirche.de